Link verschicken   Drucken
 

Oskar und die Dame in Rosa

von Eric-Emmanuel Schmitt

 
Oskar ist 10 Jahre alt und unheilbar an Leukämie erkrankt. Ihm bleibt nicht mehr viel Zeit, da trifft er im Krankenhaus die Dame in Rosa. Sie zeigt ihm einen Weg mit dem nahen Tod umzugehen.
Er erlebt einen Tag, als wären es 10 Jahre seines Lebens und schreibt Briefe an Gott. Es ist ein sehr berührendes Buch, doch kann man oft schmunzeln. Von E.-E. Schmitt ist nicht nur dieses Buch wärmstens zu empfehlen. Für kleine und große Leute.