Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Der Rentenantrag

 

Bei bestimmten Erkrankungen ist es notwendig zu prüfen, ob eine längere Beeinträchtigung der Arbeitsfähigkeit vorliegt. Ist das der Fall, sollte zeitnah mit dem behandelnden Arzt bzw. Hausarzt ein Antrag auf Berentung wegen teilweiser oder völliger Arbeitsunfähigkeit gestellt werden. Der MDK begutachtet auch bei Rentenbeantragung wegen Arbeitsunfähigkeit.

 

Der Rentenantrag ist beim örtlich zuständigen Rententräger zu stellen.